Informationen zum Wappen der Stadt Bochum

Servicenavigation

Subnavigation

  • Aktuelles / Pressemeldungen

Aktuelle Meldungen

Musikzentrum feiert Richtfest

„Es ist einfach perfekt – wir fühlen uns schon jetzt in diesem Saal zu Hause!“ Generalmusikdirektor Steven Sloane und die Musiker der Bochumer Symphoniker waren nicht die einzigen, die beim Richtfest das neue Musikzentrum in Augenschein nahmen - und begeistert waren!
Rund 500 Bochumer fanden im Laufe des Nachmittags den Weg zur Viktoriastraße und warfen einen ersten Blick in den zukünftigen Konzertsaal, das später als Foyer genutzte Kirchenschiff der Marienkirche und den Multifunktionssaal. Ensembles der Musikschule, der Männergesangsverein Marmelshagen und die Blechbläser der Bochumer Symphoniker sorgten in den stimmungsvoll beleuchteten Räumen für musikalische Atmosphäre.
Vor der traditionellen Richtfest-Zeremonie, die standesgemäß mit einem Richtspruch und dem Einschlagen des letzten Nagels durch Stadtdirektor Michael Townsend begangen wurde, dankte Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz den beteiligten Baufirmen ebenso wie den Mitarbeitern der Stadt, die durch ihre effektive Zusammenarbeit die Fertigstellung des Rohbaus im vorgegebenen Zeitfenster möglich gemacht haben. Staatssekretär Bernd Neuendorf würdigte in seinem Grußwort insbesondere die Tatsache, dass durch das Musikzentrum gleich drei stadtentwicklungsrelevante Fragen beantwortet werden konnten: die Nutzung der vom Abriss bedrohten Marienkirche, die Suche nach einer Heimat für die Bochumer Symphoniker sowie der Impuls für die Entwicklung des ViktoriaQuartiers. Norman Faber schließlich erinnerte stellvertretend für die Stiftung Bochumer Symphonie an die Beweggründe der vielen tausend Spender und Stifter, die durch ihr Engagement nicht nur rund 40 % der Bausumme aufgebracht, sondern damit vor allem dem musikalischen Leben unserer Stadt eine Heimat und Perspektive geben wollten.

(28. Oktober 2014)





automatisch manuell